Überspringen Sie die Navigation | Reservierter Bereich | Login | Sitemap | Italiano | Cookie | Privacy
Danteplatz 16 | I-38122 Trient
Tel.: +39 0461 201 111
Domplatz 3 | I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 990 111
Zertifizierte E-Mail-Adresse

Anfragen

Suche

Suchen Sie mit Ihrem Suchbegriff!

Liste der Publikationen
  Titel Download

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.
Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©

ANFRAGE NR. 95

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, OB DER REGIONALAUSSCHUSS SICH AN DEN SPESEN ZUR VERÖFFENTLICHUNG DER ZWEITEN AUSGABE DES BUCHES "WELSCHTIROL. DAS GEBIET DES TRENTINO UNTER DEM HABSBURGER REICH 1815-1918" VON DAIANA BOLLER MIT DEM VORWORT DES SENATORS PANIZZA BETEILIGT HAT ODER DAS BUCH DURCH DEN ANKAUF VON KOPIEN GEFÖRDERT HAT UND WENN JA, UM ZU ERFAHREN, ZU WELCHEM PREIS UND OB DIESES BUCH DER BEWERTUNG EINER WISSENSCHAFTLICHEN KOMMISSION UNTERZOGEN WURDE, DA DIEJENIGEN DIE SICH MIT GESCHICHTSSCHREIBUNG BEFASSEN, DAS 160 SEITEN DICKE BUCH ALS "ES IST NICHT GESCHICHTE" ABGESTEMPELT HABEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Degasperi
  1. eingebrachter Text am 11.02.2015 (PDF 146 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 18.03.2015 (PDF 70 KB)
ANFRAGE NR. 94

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, FÜR WELCHE SPRACHMINDERHEITEN IN DER PROVINZ TRIENT DER REGIONALAUSSCHUSS IN DEN LETZTEN DREI JAHREN EIGENE FÖRDERMITTEL FÜR DEREN SCHUTZ UND FÖRDERUNG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT HAT UND UM EINE DETAILLIERTE AUFSTELLUNG DER BETRÄGE UND PROJEKTE ZU ERHALTEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Leitner
  1. eingebrachter Text am 09.02.2015 (PDF 156 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 27.02.2015 (PDF 225 KB)
ANFRAGE NR. 93

UM DIE GRÜNDE ZU HINTERFRAGEN, AUFGRUND WELCHER DIE FÜR DEN ZUSAMMENSCHLUSS DER GEMEINDEN LEDRO UND COMANO TERME VORGESEHENEN MITTEL EINSEITIG GEKÜRZT WURDEN UND UM ZU ERFAHREN, OB DER REGIONALAUSSCHUSS ES NICHT ALS NOTWENDIG ERACHTET DEN EINGEGANGENEN VERPFLICHTUNGEN NACHZUKOMMEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Borga
  1. eingebrachter Text am 20.01.2015 (PDF 218 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 02.02.2015 (PDF 1675 KB)
ANFRAGE NR. 92

UM INFORMATIONEN ÜBER DIE VERWENDUNGSZWECKE DER SEKRETARIATSGEBÜHREN, DIE AUF GEMEINDEEBENE ZU ZAHLEN SIND, ZU ERHALTEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Leitner
  1. eingebrachter Text am 19.01.2015 (PDF 171 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 25.02.2015 (PDF 1692 KB)
ANFRAGE NR. 91 - mit mündlicher Antwort - umgewandelt in Anfrage mit schriftlicher Antwort

UM ZU ERFAHREN, WIE DIE REGION TRENTINO-SÜDTIROL VORZUGEHEN GEDENKT, UM ANGESICHTS DES JÜNGSTEN ÄNDERUNGSVORSCHLAGES DER REGIERUNG ZUM ARTIKEL 120 DES V. TITELS DER VERFASSUNG DIE IHR MIT DER AUTONOMIE GEWÄHRTEN VORRECHTE ZU SCHÜTZEN, DIE IMMER MEHR DURCH DEN ZENTRALISMUS GEFÄHRDET WERDEN, DER DIESE VERFASSUNGSREFORM PRÄGT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Degasperi
  1. eingebrachter Text am 16.01.2015 (PDF 134 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 03.02.2015 (PDF 121 KB)
ANFRAGE NR. 90

UM VOM REGIONALAUSSCHUSS IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN; AUFGRUND WELCHER ORDNUNGSBESTIMMUNGEN DIE PRÄSIDENTIN DES REGIONALRATES UND DER PRÄSIDENT DER REGION DEM ABG. URZI' DIE NUTZUNG DES REPRÄSENTATIONSSAALES DES REGIONALRATES UND DES ROSA SAALES DER REGION VERWEIGERT HABEN, WIE OFT DIESE SÄLE BIS HEUTE FÜR DEREN ZIVILE UND DEMOKRATISCHE NUTZUNG NICHT GEWÄHRT WURDEN UND WELCHEN ORGANISATIONEN ODER POLITISCHEN PARTEI SIE VERWEIGERT WURDEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Civettini
  1. eingebrachter Text am 12.01.2015 (PDF 377 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 29.01.2015 (PDF 133 KB)
  3. Antwort Regionalrat vom 05.02.2015 (PDF 97 KB)
ANFRAGE NR. 89

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, AUS WELCHEM GRUND DAS GEBÄUDE DER REGION, DAS SICH IN DER AMEDEO-DUCA-D-AOSTA-STRAßE IN BOZEN BEFINDET, NICHT BESETZT IST UND WELCHE ZWECKBESTIMMUNG DAS GEBÄUDE HAT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 09.01.2015 (PDF 130 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 29.01.2015 (PDF 257 KB)
ANFRAGE NR. 88

UM AUSKUNFT ÜBER DIE ANGEKÜNDIGTE ABTRETUNG DER BETEILIGUNG DER REGION BEI DER INVESTITIONSBANK TRENTINO-SÜDTIROL AG AN DIE COOPERAZIONE TRENTINA ZU ERHALTEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Degasperi
  1. eingebrachter Text am 09.01.2015 (PDF 132 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 23.01.2015 (PDF 296 KB)
ANFRAGE NR. 87 - mit mündlicher Antwort - BEHANDELT AM 22.04.2015

UM VOM PRÄSIDENTEN DER REGION KLARHEIT ÜBER DIE VON DEN FÜHRUNGSETAGEN DER KÖRPERSCHAFT REGION ABGEGEBENEN ERKLÄRUNGEN HINSICHTLICH DER EINTREIBUNG DER VON DEN BEZIEHERN DER LEIBRENTEN GESCHULDETEN BETRÄGE DURCH DIE "TRENTINO RISCOSSIONI AG" ZU ERHALTEN, DA SICH GENANNTE NUTZNIESSER NACH DER GENEHMIGUNG DES REGIONALGESETZES NR. 4/2014 GEWEIGERT HATTEN, DIE ENTSPRECHENDEN BETRÄGE ZURÜCKZUZAHLEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Cia
  1. eingebrachter Text am 08.01.2015 (PDF 139 KB)
ANFRAGE NR. 86

UM DIE WAHREN GRÜNDE ZU ERFAHREN, WESHALB DER PRÄSIDENT DER REGION UND DIE PRÄSIDENTIN DES REGIONALRATES DIE ERMÄCHTIGUNG ZUR BENUTZUNG DES ÖFFENTLICHEN SAALES IM REGIONALGEBÄUDE IN TRIENT FÜR DIE PRÄSENTATION DES BUCHES "GIORGIO ALMIRANTE UND TRENTINO-SÜDTIROL" WIDERRUFEN HABEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Bezzi
  1. eingebrachter Text am 23.12.2014 (PDF 271 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 20.01.2015 (PDF 155 KB)
  3. Antwort Regionalrat vom 20.01.2015 (PDF 262 KB)
ANFRAGE NR. 85

UM INFORMATIONEN ÜBER DEN EMPFANG VON DEUTSCHSPRACHIGEN PROGRAMMEN DER RAS AUF DEM GEBIET DES TRENTINO ZU ERHALTEN UND UM ZU ERFAHREN, OB DIE REGIONALREGIERUNG AUF DEM LAUFENDEN ÜBER DIE VERHANDLUNGEN ZWISCHEN DEM LAND TRIENT UND DER RAS IST UND OB SIE SICH VORSTELLEN KANN, DIESE PROGRAMME MITZUFINANZIEREN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Leitner
  1. eingebrachter Text am 11.12.2014 (PDF 153 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 29.01.2015 (PDF 129 KB)
ANFRAGE NR. 84

UM ZU ERFAHREN, WELCHE ETHNISCHEN UND KULTURELLEN EIGENARTEN DER REGIONALAUSSCHUSS HINSICHTLICH DER ANWEDNUNG DES ARTIKELS 2 DES AUTONOMIESTATUTS BERÜCKSICHTIGT UND WIE SICH DER SCHUTZ DIESER EIGENHEITEN MIT DER STETIG ZUNEHMENDEN IMMIGRATION AUF DEM GEBIET DER REGION UND DEN VERSCHIEDENEN, DAMIT VERBUNDENEN GLAUBENSRICHTUNGEN, VOR ALLEM DEM ISLAM, VERHÄLT?


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Fugatti
  1. eingebrachter Text am 05.12.2014 (PDF 65 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 17.12.2014 (PDF 136 KB)
ANFRAGE NR. 83

UM INFORMATIONEN ÜBER DEN STAND DER AKTIV ODER PASSIV BEGONNENEN VERFAHREN DER REGION VOR DEM VERFASSUNGSGERICHTSHOF FÜR DIE JAHRE 2013 UND 2014 ZU ERHALTEN UND DIE NAMEN DER BEAUFTRAGTEN ANWÄLTE UND DIE HÖHE DER VEREINBARTEN UND AUSBEZAHLTEN HONORARE ZU ERFAHREN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Pöder
  1. eingebrachter Text am 02.12.2014 (PDF 43 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 07.01.2015 (PDF 296 KB)
ANFRAGE NR. 82

UM VOM STELLV. PRÄSIDENTEN DES REGIONALRATES ZU ERFAHREN, WELCHE ABGEORDNETE DEM REGIONALRAT DIE DATEN EINES ZUSATZRENTENFONDS MITGETEILT HABEN, AUF DEN DIE IM ART. 5 ABS. 2 DES RG NR. 5/2014 VORGESEHENEN BETRÄGE EINGEZAHLT WERDEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Pöder
  1. eingebrachter Text am 02.12.2014 (PDF 38 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 20.05.2015 (PDF 120 KB)
ANFRAGE NR. 81

UM VOM STELLV. PRÄSIDENTEN DES REGIONALRATES INFORMATION ÜBER DIE RENTEN UND BEZÜGE AN DEN EHEMALIGEN ABGEORDNETEN DER PROVINZ BOZEN ARNOLD TRIBUS ZU ERHALTEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Blaas
  1. eingebrachter Text am 01.12.2014 (PDF 136 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 05.02.2015 (PDF 79 KB)
ANFRAGE NR. 80

UM SICH BEIM REGIONALAUSSCHUSS ZU ERKUNDIGEN, OB ES DER WAHRHEIT ENTSPRICHT, DASS EIN FAMILIENANGEHÖRIGER EINES INSTITUTIONELLEN VERTRETERS DES MITTE-LINKS-BÜNDNISSES VON DER BRENNERAUTOBAHNGESELLSCHAFT A22 EINGESTELLT WORDEN IST, WELCHE AUSWAHLVERFAHREN DURCHGEFÜHRT WURDEN UND WELCHE UND WIE VIELE AUFNAHMEN DIE A22 IM LETZTEN JAHR UND ANHAND WELCHER VERFAHREN VORGENOMMEN HAT


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Fugatti, Civettini
  1. eingebrachter Text am 21.11.2014 (PDF 99 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 29.01.2015 (PDF 123 KB)
ANFRAGE NR. 79

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WELCHE AUFTRÄGE NOCH ZWISCHEN DER REGION, DER HANDELSKAMMER VON BOZEN ODER ANDEREN REGIONALEN KÖRPERSCHAFTEN BZW. KÖRPERSCHAFTGEN, DIE BEITRÄGE VON DER REGION ERHALTEN, UND DEM PROF. TAPPEINER LAUFEN


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Degasperi, Köllensperger
  1. eingebrachter Text am 20.11.2014 (PDF 120 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 01.12.2014 (PDF 67 KB)
  3. Antwort Regionalausschuss vom 09.02.2015 (PDF 120 KB)
ANFRAGE NR. 78

UM SICH BEIM REGIONALRAT ZU ERKUNDIGEN, WIE VIELE WEITERE REKURSE, ABGESEHEN VON DEN 66 BIS HEUTE PUBLIK GEMACHTEN, EINGEREICHT WORDEN SIND, WIE VIEL DIE VON DER REGION GESCHÄTZTEN AUSGABEN FÜR DEN RECHTSBEISTAND BETRAGEN, UM SICH DEN REKURSEN ENTGEGEN ZU STELLEN, UND AUFGRUND WELCHER JURIDISCHEN GRUNDLAGEN UND AUFGRUND WELCHER MÖGLICHEN ANZEIGEN VIZEPRÄSIDENT WIDMANN GESTERN ÖFFENTLICH ERKLÄRT HAT, DASS ER DIE NAMEN DER DERZEITIGEN UND ZUKÜNFTIGEN REKURSSTELLER NICHT VERÖFFENTLICHEN WIRD


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Degasperi, Köllensperger
  1. eingebrachter Text am 20.11.2014 (PDF 111 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 01.12.2014 (PDF 67 KB)
ANFRAGE NR. 77

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, OB DAS AM 13. AUGUST 2014 VON DER ABTEILUNG INSTITUTIONELLE ANGELEGENHEITEN DER REGION VERSCHICKTE RUNDSCHREIBEN BETREFFEND DIE ANPASSUNG DER PERSONALORDNUNG AN DIE ALLGEMEINEN KRITERIEN BETREFFEND DIE DEN ÖFFENTLICHEN BEDIENSTETEN VERBOTENEN AUFTRÄGE IM SINNE DES ART. 1 ABS. 60 DES GESETZES NR. 190 VOM 6. NOVEMBER 2012 ZUR ANWENDUNG GEKOMMEN  IST UND OB DESSEN ANWENDUNG UND ANPASSUNG AN DIE SATZUNGEN DER ÖFFENTLICHEN BETRIEBE FÜR PFLEGE- UND BETREUUNGSDIENSTE ÜBERPRÜFT WORDEN IST


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Viola, Simoni
  1. eingebrachter Text am 15.10.2014 (PDF 245 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 05.11.2014 (PDF 289 KB)
ANFRAGE NR. 76

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, OB ES MÖGLICH IST, IM SINNE DES ART. 6 DES STATUTES EINE ART INPS/NISF DES TRENTINO ZU ERRICHTEN, DA DERZEIT PENSPLAN MIT DER UNTERSTÜTZUNG DER REGION IM BEREICH DER ZUSATZVORSORGE DEN TON ANGIBT, UND SOMIT EINE GRÖßERE SICHERHEIT, KONTROLLE UND SCHUTZ ZU GEWÄHRLEISTEN


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Fugatti, Civettini
  1. eingebrachter Text am 09.10.2014 (PDF 108 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 05.11.2014 (PDF 491 KB)
ANFRAGE NR. 75

UM ZU ERFAHREN, ÜBER WELCHE SITZE, ÄMTER, INFRASTRUKTUREN ODER ANDERES EIGENTUM DIE REGION TRENTINO-SÜDTIROL AUF DEM GEBIET DER REGION, UND AUCH AUßERHALB DER GRENZEN DER REGION, VERFÜGT, OB DERZEIT IRGENDWELCHE VERTRÄGE UNTERHALTEN WERDEN, MIT WEM UND ZU WELCHEN BEDINGUNGEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 09.10.2014 (PDF 48 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 16.10.2014 (PDF 90 KB)
ANFRAGE NR. 74

UM ZU ERFAHREN, OB DER REGIONALAUSSCHUSS NICHT DEM BEISPIEL ÖSTERREICHS ZU FOLGEN GEDENKT, INDEM AUF DIE BAUSTELLEN DES BRENNERBASISTUNNELS HINGEWIESEN WIRD UND ENTLANG DER STRECKE DER BRENNERAUTOBAHN - ABER NICHT NUR DORT - ERKLÄRENDE TAFELN ANGEBRACHT WERDEN, MIT DENEN DIE ERRICHTUNG DIESES AUßERORDENTLICHEN PROJEKTES ANGEKÜNDIGT WIRD


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 03.10.2014 (PDF 528 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 16.10.2014 (PDF 52 KB)
ANFRAGE NR. 73

UM INFORMATIONEN ÜBER DIE SENDUNGEN AUF DEM SACHGEBIET DER FÖRDERUNG DER SPRACHMINDERHEITEN, DIE AUF DEM REGIONALEN SENDER DER RAI AUSGESTRAHLT WERDEN, ZU ERHALTEN UND IM BESONDEREN WELCHE FORM, DAUER, INHALTE, ORGANISATION UND KOSTEN DAS PROJEKT HATTE, DAS IN DEN BEZEICHNUNGEN DER REGION AUCH DEN ITALIENISCHEN WORTLAUT "ALTO ADIGE" ENTHALTEN MÜSSTE


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 03.10.2014 (PDF 97 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 09.10.2014 (PDF 94 KB)
ANFRAGE NR. 72

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WANN DIE AUSZAHLUNGEN DER AKTUALISIERUNGS-ABGELTUNGEN GEMÄß REGIONALGESETZ NR. 6/2012 GETÄTIGT WURDEN, WER DIE EMPFÄNGER WAREN UND WO DIE BANK DES EMPFÄNGERS IHREN SITZ HAT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Pöder
  1. eingebrachter Text am 29.09.2014 (PDF 42 KB)
ANFRAGE NR. 71

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, OB DER REGIONALAUSSCHUSS INITIATIVEN ZUM GEDENKEN AN DEN KÜNSTLER RICCARDO SCHWEIZER, 10 JAHRE NACH DESSEN TOD, ERGREIFEN WIRD


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Simoni
  1. eingebrachter Text am 26.09.2014 (PDF 142 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 16.10.2014 (PDF 66 KB)