Überspringen Sie die Navigation | Reservierter Bereich | Login | Sitemap | Italiano | Cookie | Privacy
Danteplatz 16 | I-38122 Trient
Tel.: +39 0461 201 111
Domplatz 3 | I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 990 111
Zertifizierte E-Mail-Adresse

Anfragen

Suche

Suchen Sie mit Ihrem Suchbegriff!

Liste der Publikationen
  Titel Download

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.
Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©

ANFRAGE NR. 70

UM INFORMATIONEN ÜBER DIE BABYLONISCHE BAUSTELLE AM DANTEPLATZ IN TRIENT VOR DEM EINGANG DES REGIONALGEBÄUDES ZU ERHALTEN


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Civettini, Fugatti
  1. eingebrachter Text am 23.09.2014 (PDF 299 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 31.10.2014 (PDF 485 KB)
ANFRAGE NR. 69

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WO DIE KUNSTWERKE DER REGION AUFBEWAHRT WERDEN, WELCHEN GESCHÄTZTEN WERT SIE HABEN, ZU WELCHEM PREIS SIE ERWORBEN WORDEN SIND, OB EIN KATALOG DIESER KUNSTWERKE ERSTELLT WORDEN IST, OB EIN TEIL DAVON IM LAUFE DER JAHRE AN DRITTPERSONEN ABGETRETEN WORDEN IST UND WENN JA ZU WELCHEM PREIS


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 15.09.2014 (PDF 45 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 26.09.2014 (PDF 1430 KB)
ANFRAGE NR. 68

UM INFORMATIONEN HINSICHTLICH DER SPRACHGRUPPENZUGEHÖRIGKEIT DER BEDIENSTETEN DER REGION, EINSCHLIESSLICH JENER, DIE IM BÜRO VON ROM ARBEITEN, SOWIE DER ZWEI- BZW. DREISPRACHIGKEITSZULAGE DERSELBEN ZU ERHALTEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Leitner
  1. eingebrachter Text am 15.09.2014 (PDF 119 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 30.09.2014 (PDF 235 KB)
ANFRAGE NR. 67

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, OB IM AUTOBAHNABSCHNITT AUF DER HÖHE VON BRIXEN, GENAUER GESAGT DER WOHNSIEDLUNG PFEFFERSBERG, SCHUTZMASSNAHMEN ERGRIFFEN WORDEN SIND ODER DERZEIT DURCHGEFÜHRT WERDEN, UND ZWAR MIT BESONDEREM AUGENMERK AUF DEN ASPEKT DER SICHERHEIT UND REDUZIERUNG DER LÄRMBELÄSTIGUNG


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 12.09.2014 (PDF 100 KB)
  2. Anwort Regionalausschuss vom 31.10.2014 (PDF 221 KB)
ANFRAGE NR. 66

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WELCHE PROJEKTE ZUR FÖRDERUNG VON HUMANITÄREN INITIATIVEN DIE REGION SELBST ODER ÜBER DRITTE ODER IN FORM VON ZUSAMMENARBEIT/KOOPERATION MIT DEN PROVINZEN BOZEN UND TRIENT DURCHGEFÜHRT UND VON 2008 BIS 2014 FINANZIERT HAT UND WIE HOCH DIE JÄHRLICHEN FINANZMITTEL SIND, DIE DIE REGION FÜR DIESEN BEREICH BEREITGESTELLT HAT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 10.09.2014 (PDF 50 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 22.10.2014 (PDF 129 KB)
ANFRAGE NR. 65

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN,  WELCHE INITIATIVEN ZUR FÖRDERUNG UND SCHUTZ DER SPRACHMINDERHEITEN, AUCH IM RAHMEN DER INTERREGIONALEN UND EUROPÄISCHEN BEZIEHUNGEN, DIE REGION SELBST ODER ÜBER DRITTE ODER IN FORM VON ZUSAMMENARBEIT/KOOPERATION MIT DEN PROVINZEN BOZEN UND TRIENT DURCHGEFÜHRT UND VON 2008 BIS 2014 FINANZIERT HAT UND OB DIE PROGRAMMATISCHEN PRIORITÄTEN FÜR DAS JAHR 2015 FESTGELEGT WURDEN UND WIE HOCH DIE JÄHRLICHEN FINANZMITTEL SIND, DIE DIE REGION FÜR DIESEN BEREICH BEREITGESTELLT HAT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 10.09.2014 (PDF 84 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 22.10.2014 (PDF 185 KB)
ANFRAGE NR. 64

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WELCHE INITIATIVEN ZUR FÖRDERUNG DER EUROPÄISCHEN INTEGRATION VON 2008 BIS 2014 DIE REGION SELBST ODER ÜBER DRITTE ODER IN FORM VON ZUSAMMENARBEIT/KOOPERATION MIT DEN PROVINZEN BOZEN UND TRIENT DURCHGEFÜHRT HAT UND AUF WELCHEN BETRAG SICH DAS FÜR DIESE REGIONALE ZUSTÄNDIGKEIT VORGESEHENE JAHRESBUDGET BELÄUFT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 10.09.2014 (PDF 64 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 22.10.2014 (PDF 188 KB)
ANFRAGE NR. 63

UM INFORMATIONEN HINSICHTLICH DES ZUSCHLAGES AN DIE FININT AUS TREVISO BEI DER AUSSCHREIBUNG FÜR DIE VERWALTUNG DES STRATEGISCHEN FONDS TRENTINO-SÜDTIROL UND IN BEZUG AUF DIE INSTRUMENTE, DIE SIE ZUR VERWIRKLICHUNG DER ZIELSETZUNGEN DES FONDS IM BESONDEREN IN HINSICHT AUF DIE UNTERSTÜTZUNG DER KLEINEN UND MITTLEREN UNTERNEHMEN EINSETZEN WIRD, ZU ERHALTEN


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Fugatti, Civettini 
  1. eingebrachter Text am 01.09.2014 (PDF 126 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 16.10.2014 (PDF 149 KB)
ANFRAGE NR. 62

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, OB DAS PRÄSIDIUM DER ANSICHT IST, DASS DIE RENTENGELDER DER ABGEORDNETEN BEI DER PENSPLAN INVEST SGR AG SICHER BZW. GUT AUFGEHOBEN SIND UND OB DAS PRÄSIDIUM DEN ABGEORDNETEN DAS ANGEBOT DER PENSPLAN INVEST SGR AG FÜR DIE ANLAGE/VERWALTUNG IM RENTENFONDS PENSPLAN PROFI DER OBLIGATORISCHEN RENTENBEITRÄGE DER ABGEORDNETEN, SO WIE DIESE ENTSPRECHEND DEM NEUEN, IM REGIONALGESETZ NR. 5 VOM 11. JULI 2014 EINGEFÜHRTEN MODUS VORGESEHEN SIND, ALS SICHERE FONDSLÖSUNG EMPFEHLEN KANN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Pöder
  1. eingebrachter Text am 14.08.2014 (PDF 75 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 25.08.2014 (PDF 72 KB)
ANFRAGE NR. 61

UM ZU ERFAHREN, OB ES NICHT ALS UNANGEBRACHT ERACHTET WIRD, DASS DIE EHEMALIGEN REGIONALRATSABGEORDNETEN UND REGIONALASSESSOREN IM PARKPLATZ DER REGION IN DER GAZZOLETTI-STRASSE IN TRIENT IHR AUTO PARKEN, DA SIE KEINE WIRTSCHAFTLICHEN PROBLEME HABEN MÜSSTEN, UM SICH DIE PARKGEBÜHREN IN PRIVATEN PARKPLÄTZEN ODER IN NAHEGELEGENEN STELLPLÄTZEN SELBST ZU ZAHLEN UND SOLLTE DIESER TATBESTAND DER WIRKLICHKEIT ENTSPRECHEN, WIE VIELE PARKPLÄTZE FÜR DIESE RESERVIERT SIND


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Degasperi, Bottamedi, Köllensperger
  1. eingebrachter Text am 29.07.2014 (PDF 62 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 28.08.2014 (PDF 58 KB)
ANFRAGE NR. 60

AN DEN PRÄSIDENTEN DES REGIONALRATES, UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WER DIE VOM PRÄSIDIUM BEAUFTRAGTEN BERATER FÜR DIE VOM REGIONALGESETZ NR. 6/2012 VORGESEHENE ABZINSUNG WAREN UND WELCHES ERGEBNIS JEDER BERATUNGSAUFTRAG ERZIELT HAT, DA DIESE FRAGE BEREITS IN DER ANFRAGE NR. 24/XV, ZU DEREN PUNKT 4 DIE ANTWORT NOCH AUSSTEHT, UND IN DER ANFRAGE NR. 29/XV, DIE NIE BEANTWORTET WORDEN IST, AUFGEWORFEN WURDE


eingebracht von der Regionalratsabgeordneten Foppa
  1. eingebrachter Text am 25.07.2014 (PDF 91 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 08.08.2014 (PDF 3790 KB)
ANFRAGE NR. 59

AN DEN PRÄSIDENTEN DES REGIONALAUSSCHUSSES UND AN DEN PRÄSIDENTEN DES REGIONALRATES, UM INFORMATIONEN ÜBER DIE FEIERLICHKEITEN ZUM 100. JAHRESTAG SEIT DEM AUSBRUCH DES ERSTEN WELTKRIEGES ZU ERHALTEN UND IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WIE MAN SICH IM RAHMEN DIESER INITIATIVEN AN DIE KRIEGSVORFÄLLE ERINNERN UND DER GEFALLENEN GEDENKEN SOLLTE


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 18.07.2014 (PDF 3116 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 08.08.2014 (PDF 711 KB)
  3. Antwort Regionalausschuss vom 28.08.2014 (PDF 55 KB)
ANFRAGE NR. 58

AN DEN PRÄSIDENTEN DES REGIONALRATES, UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WO DIE KUNSTWERKE DER KUNSTSAMMLUNG DES REGIONALRATES UND IM BESONDEREN DIE KUNSTWERKE "LANDSCHAFTS-ÖLBILD" DES KÜNSTLERS MAHLKNECHT (1968) UND "KLEINER SEE IN DEN BERGEN" VON LOIS IRSARA (1971) AUFBEWAHRT WERDEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
  1. eingebrachter Text am 18.07.2014 (PDF 465 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 02.09.2014 (PDF 154 KB)
ANFRAGE NR. 57

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WELCHE MASSNAHMEN DIE REGION ERGREIFEN WIRD, UM DEN NATO-RAKETENSTÜTZPUNKT IN NATZ SCHABS IN EIN AUSSTELLUNGSZENTRUM UND ORT ZUR ERHALTUNG DES HISTORISCHEN ERBES UMZUWANDELN, SO WIE DIES FÜR DEN MILITÄRSTÜTZPUNKT TUONO IM TRENTINO GEMACHT WORDEN IST - FÄLLT IN DIE LANDESZUSTÄNDIGKEIT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
ANFRAGE NR. 56

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WELCHE BEDEUTUNG DIE REGION DEN BETRIEBEN MIT EINER SPITZENPOSITION IM EIGENEN PRODUKTIONSBEREICH, WIE DIE IVECO - VERTEIDIGUNGSSPARTE -, BEIMISST - FÄLLT IN DIE LANDESZUSTÄNDIGKEIT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Urzì
ANFRAGE NR. 55

MIT BEZUG AUF DAS ANTWORTSCHREIBEN DES PRÄSIDENTEN DES REGIONALRATES ZU IHRER ANFRAGE NR. 11, UM ZU ERFAHREN, WIE VIEL ALLE AMTIERENDEN UND EHEMALIGEN ABGEORDNETEN AN BEITRÄGEN FÜR DIE DIREKTE UND ÜBERTRAGBARE LEIBRENTE, AUCH IN FORM VON BARWERT, EINGEZAHLT HABEN, WOBEI AUCH DER ANTEIL ZU LASTEN DES REGIONALRATES ANZUGEBEN IST


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Köllensperger, Degasperi, Bottamedi
  1. eingebrachter Text am 15.07.2014 (PDF 44 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 13.08.2014 (PDF 87 KB)
ANFRAGE NR. 54

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WELCHE GRÜNDE DES AUSSCHUSS DAZU VERANLASST HABEN, MIT BESCHLUSS NR. 81 VOM 23. APRIL 2014 - IM WIDERSPRUCH ZUR "SPENDING REVIEW", MIT DER AUF GESAMTSTAATLICHER EBENE EINE KÜRZUNG DER GEHÄLTER DER FÜHRUNGSKRÄFTE SOWIE DEREN ANZAHL GEFORDERT WIRD - EINEN LEHRGANG FÜR ANWÄRTER AUF DAS AMT EINER FÜHRUNGSKRAFT ZU ORGANISIEREN, ANSTATT EINEN FORTBILDUNGSKURS FÜR DIE IM VERZEICHNIS BEREITS EINGETRAGENEN FÜHRUNGSKRÄFTE, AUCH ANGESICHTS DER IN DIESEM BESCHLUSS ENTHALTENEN ZIELSETZUNGEN, ZU VERANSTALTEN


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Bottamedi, Degasperi, Köllensperger
  1. eingebrachter Text am 04.07.2014 (PDF 113 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 06.08.2014 (PDF 107 KB)
ANFRAGE NR. 53

UM INFORMATIONEN ÜBER DEN BRENNERBASISTUNNEL UND IM BESONDEREN ÜBER DIE TRASSENFÜHRUNG IM UNTERLAND ZWISCHEN SALURN UND TRIENT ZU ERHALTEN, AUCH IN HINSICHT AUF DIE ERHALTUNG DER TRINKWASSERQUELLEN UND BEEINTRÄCHTIGUNG DER LEBENSQUALITÄT DER ANWOHNER ANGESICHTS DES ABTRANSPORTS UND VERARBEITUNG DES AUSHUBMATERIALS - FÄLLT NICHT IN DIE ZUSTÄNDIGKEIT DER REGIONALORGANE


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Schiefer, Foppa
  1. eingebrachter Text am 03.07.2014 (PDF 179 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 24.07.2014 (PDF 417 KB)
ANFRAGE NR. 52

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, WARUM DIE REGION 100 MILLIONEN EURO FÜR DIE UNIVERSITÄT ANDRASSY GYULA IN BUDAPEST (UNGARN) BEREITGESTELLT HAT, ANSTATT DIESES GELD FÜR EIN INSTITUT DER REGION ZU BESTIMMEN UND IM ALLGEMEINEN WIE VIEL DIE REGION IN DEN LETZTEN FÜNF JAHREN FÜR HUMANITÄRE MAßNAHMEN IM AUSLAND AUSGEGEBEN HAT


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Fugatti, Civettini
  1. eingebrachter Text am 25.06.2014 (PDF 122 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 10.09.2014 (PDF 93 KB)
ANFRAGE NR. 51

UM DIE AUFLISTUNG DER SÜDTIROLER GEMEINDEN MIT ANGABE DER AUFWANDSENTSCHÄDIGUNG DER BÜRGERMEISTER, REFERENTEN, GEMEINDERATSPRÄSIDENTEN (WO VORHANDEN), GEMEINDESEKRETÄRE, INKLUSIVE PRÄMIEN UND ZULAGEN, SITZUNGSGELDER DER GEMEINDERÄTE UND MITGLIEDER DER BAUKOMMISSION ZU ERHALTEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Leitner
  1. eingebrachter Text am 24.06.2014 (PDF 49 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 11.07.2014 (PDF 2589 KB)
ANFRAGE NR. 50

UM IN ERFAHRUNG ZU BRINGEN, OB ES DER WAHRHEIT ENTSPRICHT, DASS EINE BÜRGERIN, DIE IHRE FREIE MEINUNG ZU DEN LEIBRENTEN DER EHEMALIGEN ABGEORDNETEN GEÄUßERT HAT, IN SEHR FRAGWÜRDIGER WEISE VOM EHEMALIGEN REGIONALRATSABGEORDNETEN FRANZ PAHL ANGEGRIFFEN WORDEN IST, DER NUN EIN EINFACHER BÜRGER IST UND KEINE BESONDEREN RECHTE ODER FUNKTIONEN MEHR INNEHAT, DIE ES IHM ERLAUBEN, ZU BESTIMMEN, WER SICH IM GEBÄUDE UND IN DESSEN UMGEBUNG AUFHALTEN DARF UND WER NICHT


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Manica
  1. eingebrachter Text am 18.06.2014 (PDF 94 KB)
  2. Antwort Regionalrat vom 01.07.2014 (PDF 112 KB)
ANFRAGE NR. 49

UM ZU ERFAHREN, WARUM DIE REGION EINEN EXTERNEN BERATER EINER KÖRPERSCHAFT, DIE VON DER REGION FINANZIERT WIRD, MIT OFFENKUNDIGEM INERESSENSKONFLIKT BEAUFTRAGT HAT, EINEN AUSBILDUNGSKURS FÜR DAS PERSONAL ZU ORGANISIEREN, AUS WELCHEM GRUND KEIN VERWALTUNGSINTERNER VERANTWORTLICHER ODER BEAMTER DAMIT BEAAUFTRAGT WURDE, WIE VIEL DIESE BERATUNG GEKOSTET HAT SOWIE UM INFORMATIONEN ÜBER ANDERE KURSE, DIE VON EXTERNEN BERATERN GEHALTEN WURDEN UND ÜBER DEREN VERGÜTUNGEN ZU ERHALTEN


eingebracht von den Regionalratsabgeordneten Bottamedi, Degasperi, Köllensperger
  1. eingebrachter Text am 16.06.2014 (PDF 211 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 15.07.2014 (PDF 193 KB)
ANFRAGE NR. 48

UM ZU ERFAHREN, SEIT WANN DAS REGIONALGEBÄUDE IN DER DUCA D'AOSTA-STRASSE LEER STEHT, WIE VIEL DIE REGION IN DEN LETZTEN 5 JAHREN FÜR AUSSERORDENTLICHE KOSTEN UND SPESEN AUSGEGEBEN HAT, OB ES SCHON PROJEKTE FÜR DEN UMBAU GIBT UND WIE VIELE RÄUMLICHKEITEN DES REGIONALGEBÄUDES AM UNIVERSITÄTSPLATZ LEER STEHEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Blaas
  1. eingebrachter Text am 11.06.2014 (PDF 110 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 24.07.2014 (PDF 2020 KB)
ANFRAGE NR. 47

UM ZU ERFAHREN, OB ES IN DER LAUFENDEN LEGISLATURPERIODE ABGEORDNETE GIBT, DIE AUF IHRE AMTSENTSCHÄDIGUNG VOLLSTÄNDIG ODER TEILWEISE VERZICHTET HABEN ODER DIESE AN DEN REGIONALRAT BZW. AN DIE REGION ZURÜCKÜBERWIESEN HABEN UND WENN JA, WELCHE ABGEORDNETE DAS SIND


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Pöder
  1. eingebrachter Text am 04.06.2014 (PDF 30 KB)
  2. Antwort Regionalrat 11.06.2014 (PDF 610 KB)
ANFRAGE NR. 46

UM AUSKUNFT ÜBER DIE AUSSCHREIBUNGEN DER BRENNERAUTOBAHN AG BEZÜGLICH DER BAUARBEITEN ZU ERHALTEN UND IM BESONDEREN ÜBER EINEN IM JÄNNER 2013 SUSPENDIERTEN AUFTRAG, WEIL DIE BIETERGEMEINSCHAFT DIE ERFORDERLICHEN ANTIMAFIA-UNTERLAGEN BEZÜGLICH DER VORAUSSETZUNGEN NICHT ERBRACHTE, UND UM ZU ERFAHREN, WELCHES DER STAND DER GEGENSTÄNDLICHEN AUFTRAGSVERGABE IST, OB SIE IM SINNE DES STATUTS DIE AUF DEM GEBIET DER REGION ANSÄSSIGEN FIRMEN BESCHÄFTIGT UND OB DIE REGIONALREGIERUNG NICHT DIE FORDERUNG TEILT, IM SINNE EINER BESSEREN KONTROLLE EINEN VERTRETER DER OPPOSITION IN DEN VERWALTUNGSRAT ZU ENTSENDEN


eingebracht vom Regionalratsabgeordneten Leitner
  1. eingebrachter Text am 03.06.2014 (PDF 106 KB)
  2. Antwort Regionalausschuss vom 28.08.2014 (PDF 174 KB)